Biking Enduro Kanu Wandern
Home Land & Leute A - Z Aktiv Links Service Berichte Pinwand
Navigation
Sitemap
Newsletter
e-Mail:
Informationen
Reiseservice
Reiseberichte
Diaschau
eigener Bericht
Pinwand
eigene Notiz
Links
Partnerseiten
Link vorschlagen
Berichte Bericht 5/5

Rumänische Kontraste (Teil 6)

Das Mittelalter lebt. Nicht in Büchern, nicht in Museen, nicht in Geschichten. Es lebt in Siebenbürgen, in Transsilvanien. Wehrkirchen, die in Österreich eine touristische Sensation wären, stehen unbeachtet und schlafend in vielen Dörfern einfach so ganz selbstverständlich und nebenbei herum. Das kulturhistorische und touristische Potential dieses Landes ist erschreckend. Die weitgehende Unkenntnis in Mitteleuropa darüber ist beschämend. In einer Entfernung etwa Wien - Feldkirch, stehen Schätze, die in den Köpfen der Menschen abertausende Kilometer entfernt zu sein scheinen. Noch dazu in einem Land, das auch geschichtlich mit dem unseren und Westeuropa eng verbunden ist.

Zeugnis davon geben auch die Steine am Friedhof der wunderschönen mittelalterlichen Burgstadt, die fast alle deutsche Namen tragen. Praktisch alle Deutschsprachigen sind wieder verschwunden. Geblieben ist von dem Jahrhunderte dauernden Gastspiel das beeindruckende kulturhistorische Erbe, und die Gewißheit, daß dieses Land auch zu Europa gehört, auch wenn es lange Zeit getrennt und isoliert war.

Rostige Zahnräder vor einer verfallenen Fabrik, in der keine Fensterscheibe mehr ganz ist, zeigt die häßliche Fratze der Industrialisierung. Mitten in schönster Landschaft nicht zuende gebaute Kühltürme, deren oberer unfertiger Rand durch Grünzeug "geschmückt" ist, als wollte die Natur ihren Triumph über den Wahnsinn damit mitteilen. Der Verfall und die Häßlichkeit der Industrieruinen spricht Bände über die Geschichte der (Wirtschafts-)Politik Rumäniens der letzten Jahrzehnte.


Die Bilder zur Story finden Sie
hier
Für mehr Informationen zu Motorradtouren klicken Sie hier
Die ganze Story finden Sie hier


Berichte
Karten
Straßenatlas Rumänien
Dimap-Verlag
Die genaueste
Rumänien-
Straßenkarte.
1 : 250.000
mit 53 Stadt-
plänen
Exklusiv erhältlich bei
TransylvaniaTravel.net
mehr Karten
Aktiv
Enduro
Kanu
Wandern
Zur Seite
Seite empfehlen
Philosophie
Impressum
AGB
Kontakt
Wissen
Wie heißt der höchste
Berg in den rumänischen
Karpaten?
Cucurbata
Pietrosul
Moldoveanu
Negoiu
Seitenanfang
Home | Land & Leute | A - Z | Aktiv | Links | Service | Berichte | Pinwand
Sitemap | Newsletter | Presse | Philosophie | Impressum | Kontakt
Copyright 2002, Ch. Harfmann
powered by communicate!