Biking Enduro Kanu Wandern
Home Land & Leute A - Z Aktiv Links Service Berichte Pinwand
Navigation
Sitemap
Newsletter
e-Mail:
Informationen
Reiseservice
Reiseberichte
Diaschau
eigener Bericht
Pinwand
eigene Notiz
Links
Partnerseiten
Link vorschlagen
Berichte Bericht 7

Rumänien mit Kindern

Silvia Glas, September 2002

"Seid ihr verrückt ? Mit den Kindern nach Rumänien??!!"
So reagierte unser Umfeld einstimmig als es von unseren Reiseplänen erfuhr.

Mit diesem Bericht möchte ich das negative Bild von Rumänien (Straßenbanden, Korruption, Elend, halbverhungerte Kinder in Kinderheimen etc.) das noch immer in unseren Köpfen grassiert verändern.

Fazit ist: Rumänien ist anders, Rumänien ist nichts zum schnell durchflitzen und Attraktionen abhacken- für Rumänien muss man Zeit mitbringen und man muss sich darauf einlassen, dann passiert etwas Seltsames: Der Blickwinkel verändert sich und man sieht über die Armut hinweg die malerische Schönheit dieses Landes!

Wir haben riesiges Glück eine befreundete rumänische Familie zu haben die es uns ermöglichte ihren Alltag zehn Tage mitzuerleben. Diese Familie lebt in dem höchstgelegenen Bergdorf von ganz Rumänien, in Jina (das Bild mit der wunderschönen weißen Kirche ist von dort). Schon die Auffahrt zum Dorf ist unbeschreiblich schön, aber dieses Mal wollen wir noch höher hinauf - nämlich auf die Alm der Familie, Richtung Cindrel.


Die Bilder zur Story finden Sie
hier
Weitere Bilder hier


Berichte
Karten
Straßenatlas Rumänien
Dimap-Verlag
Die genaueste
Rumänien-
Straßenkarte.
1 : 250.000
mit 53 Stadt-
plänen
Exklusiv erhältlich bei
TransylvaniaTravel.net
mehr Karten
Aktiv
Enduro
Kanu
Wandern
Zur Seite
Seite empfehlen
Philosophie
Impressum
AGB
Kontakt
Wissen
Wie heißt der höchste
Berg in den rumänischen
Karpaten?
Cucurbata
Pietrosul
Moldoveanu
Negoiu
Seitenanfang
Home | Land & Leute | A - Z | Aktiv | Links | Service | Berichte | Pinwand
Sitemap | Newsletter | Presse | Philosophie | Impressum | Kontakt
Copyright 2002, Ch. Harfmann
powered by communicate!