TransylvaniaTravel - ein neues Europa entdecken
reisen info
Land & Leute
A - Z
Aktiv
Links
Service
Berichte
Pinwand


Ein neues Europa entdecken
Newsletter Ausgabe 12/2007

Der Tag der Einheit

Sie wissen sicher, dass die Rumänen heute ihren Nationalfeiertag begehen. Gedacht wird damit der Vereinigung Siebenbürgens mit dem rumänischen Königreich zu Großrumänien. Genau genommen ist es der Tag des Beschlusses zur Vereinigung, den die Versammlung aller Rumänen, die bis dahin unter österreichisch-ungarischer Oberhoheit gestanden waren, am 1. Dezember 1918 in Alba Iulia verfasste.

Wussten Sie auch, dass der 1. Dezember erst 1990 - also nach der Revolution - dazu erklärt wurde? Bis zum Sturz des Diktators Nicolae Ceausescu war der 23. August Nationalfeiertag. Am 23. August 1944 war der faschistische Diktator Marschall Antonescu gestürzt und das Bündnis mit Hitlerdeutschland aufgekündigt worden.

Mangels ruhmreicher Tage in der jüngeren, kommunistischen Vergangenheit hat sich das neue Rumänien nach Ceausescu also bei der Suche nach einem glorreichen Datum auf die Zeit nach dem Ersten Weltkrieg besonnen. Mit der Vereinigung war damals ein Vielvölkerstaat mit 30 Prozent Nicht-Rumänen entstanden, die Deutschen und Ungarn Siebenbürgens waren plötzlich zur Minderheit geworden. Mit ein Grund für die Ausrufung des 1. Dezembers zum Nationalfeiertag mag wohl gewesen sein, dass die neue Regierung nach der Revolution eine Abspaltung der überwiegend von Ungarn und Deutschen besiedelten Gebiete fürchtete.

Heute ist das große Rumänien ein Teil des großen Europas und, obwohl der Anteil der deutschsprachigen Minderheit nur noch 0,3 Prozent beträgt, in gewissem Sinn auch wieder Teil Österreichs geworden. Kein anderes europäische Land hat sich - bereits Jahre vor dem EU-Beitritt - wirtschaftlich so intensiv in Rumänien involviert. Heute gehört der Ölkonzern Petrom zur österreichischen OMV, die größte Bank Rumäniens, die BCR, wurde von der österreichischen Erste Bank übernommen und auch der Immobilienriese Immofinanz ist mit seiner Tochter Immoeast massiv präsent in Rumänien, ganz abgesehen von Handelsketten wie Baumax & Co, die sich längst ihren Anteil am stark steigenden Konsummarkt Rumäniens gesichert haben.

Für mich als Österreicher ist damit der Rumänische Nationalfeiertag ein bisschen auch mein eigener. Stoßen wir also gemeinsam mit einem herzlichen "Noroc" - am besten mit Glühwein oder Punsch - auf ein friedliches vereintes Europa an in dem auch Rumänien nun seit fast einem Jahr seinen festen Platz gefunden hat.

Ihr
Christian Harfmann


------------------------------------------------------------------

INHALT:

1- REISETIPPS: Reiseprogramm 2008, Frühbuchervorteil
2- SHOP: Geschenkideen für Rumänienfreunde
3- KURZ UND BÜNDIG: Aktuelle Meldungen, TV-Tipps

------------------------------------------------------------------
1- REISETIPPS
------------------------------------------------------------------

TRANSYLVANIATRAVEL REISEPROGRAMM 2008

Endlich ist es so weit: das TransylvaniaTravel Reiseprogramm steht (fast) vollständig online zur Verfügung. Unter http://reisen.transylvaniatravel.net finden Sie unser umfangreiches Programm 2008. Mit 70 Reiseangeboten zu festen Terminen ist es wohl das umfangreichste Programm für Rumänien im deutschsprachigen Raum.
Eine Übersicht über alle Termine 2008 finden Sie unter
http://reisen.transylvaniatravel.net/kalender.html

Neben unseren Natur- und Kulturreisen in Kleingruppen zu festen Terminen haben wir wiederum einen Schwerpunkt auf individuelle Reiseangebote gelegt. So finden Sie auf unserer Website neben Selbstfahrer-Angeboten, Ferienhäusern und individuellen Gruppenangeboten auch wieder eine große
Auswahl an Reisebausteinen, die - in Kombination mit einer unserer Gruppenreisen oder auch eigenständig - jede Reise zum individuellen, maßgeschneiderten Erlebnis werden lassen.

Übrigens: unser Reisekatalog 2008 ist derzeit in Arbeit und wird etwa Ende Dezember erscheinen. Gerne können Sie sich schon jetzt ihr persönliches Exemplar sichern: http://reisen.transylvaniatravel.net/katalog.html
Aber eine Bitte: Druck und Versand kosten Geld und bedeuten erheblichen zeitlichen Aufwand. Der Katalog wird auch online zum Downloaden zur Verfügung stehen - bestellen Sie den Prospekt in Papierform daher bitte nur wenn Sie konkrete Reisepläne für 2008 haben und Ihnen der Download der pdf-Datei nicht möglich ist. Vielen Dank.


JETZT FRÜHBUCHERVORTEIL SICHERN

Noch bis Ende Dezember haben Sie die Möglichkeit, bei Buchung einer von vier ausgewählten Touren mit unserem Frühbucher-Vorteil SUPER-FRÜHBUCHER 30 bares Geld zu sparen:

- Wandertour Maramures
- Wandertour Karpaten
- Radtour Siebenbürgen
- Siebenbürgen aktiv & kreativ

Aber auch für sonstige Touren sparen Sie bei frühzeitiger Buchung (bis 6 Monate vor Reiseideen) oder bei der Kombination einzelner Reisen mit dem Kombinierer-Vorteil.
Eine Auflistung unserer Sparideen für Ihre Rumänien-Reise mit TransylvaniaTravel finden Sie hier:
http://reisen.transylvaniatravel.net/vorteile.html


LAST MINUTE: NUR NOCH BIS 7.12. BUCHBAR

SILVESTER IN SIEBENBÜRGEN - REISE 102

In Cund (dt: Reussdorf), einem kleinen, in herrlicher Umgebung gelegenen und früher überwiegend von Siebenbürger Sachsen bewohntem, Dorf nahe Sighisoara (Schäßburg) - im Herzen Siebenbürgens - lebt und arbeitet eine deutsche Familie seit 1994 und hat in dieser Zeit ein vorbildliches Dorfprojekt entwickelt und verfolgt. Sie haben vom Verfall bedrohte Höfe stilvoll restauriert und zu komfortablen Gästehäusern umgebaut. So hat sich Cund in den letzten Jahren zu einem "Geheimtipp" für sanften Dorftourismus in Rumänien entwickelt. Daneben betreibt die Familie mehrere Sozialprojekte, die zum einen Jugendlichen aus Deutschland, zum anderen der Dorfjugend neue Perspektiven geben und das Dorf Cund zu einem lebendigen Ort der interkulturellen Begegnung gemacht haben.

In den Dörfern Transsilvaniens sind die alten Bräuche noch lebendig. Das zeigt sich besonders in der Zeit zwischen Weihnachten und Neujahr. Die Höfe werden für den Jahreswechsel heraus geputzt und überall riecht es nach Gebratenem und Geschmortem. In dieser Silvesterwoche erleben Sie das unverfälschte Dorfleben, gewinnen einen Einblick in die Kultur, die Geschichte und das Leben der Dorfbevölkerung und haben im Rahmen eines abwechslungsreichen Rahmenprogrammes die Möglichkeit, sich handwerklich, kreativ oder auch sportlich zu betätigen: In den Manufakturen können Sie entweder am offenen Feuer der Schmiede, in der Schreinerei oder der Handweberei unter fachkundiger Anleitung eigene Werkstücke anfertigen oder mit einem erfahrenen ausgebildeten Kunstpädagogen im Rahmen eines Mal- und Zeichenkurses die täglich wechselnden Farbspiele der faszinierenden Natur auf Papier oder Leinwand bannen. Eine ganz besondere Erfahrung (für erfahrene Reiter wie Anfänger) ist auch, auf dem Rücken eines Pferdes oder in einer Kutsche die Täler, Hügel und weiten Felder zu durchqueren und traumhafte Aussichten auf das "Land hinter den Wäldern" zu entdecken. Neben diesen Naturerlebnissen werden Sie bei geführten Ausflügen nach Sighisoara (Schäßburg) - der schönsten Stadt Siebenbürgens - und Biertan (Birthälm) zwei historisch wertvolle mittelalterliche Orte kennen lernen (beide UNESCO Weltkulturerbe). Diese Reise ist auch für Familien mit Kindern bestens geeignet.

Eine detaillierte Reisebeschreibung und Bilder finden Sie unter
http://reisen.transylvaniatravel.net/themenreisen/reise102.html


GESCHENKIDEEN FÜR RUMÄNIENFREUNDE

Nur noch 24 Tage bis Weihnachten. Sie suchen noch nach einem idealen Geschenk für eine(n) Rumänienfreund(in)? Wie wäre es mit einem Reisegutschein von TransylvaniaTravel? Als Draufgabe erhalten Sie zu jedem Gutschein ab einem Wert von EUR 100,00 ein Gratis-Buchpaket dazu.
Mehr Infos und Bestellmöglichkeit hier:
http://reisen.transylvaniatravel.net/gutschein.html

Oder soll es lieber ein attraktiver Bildband, Reiseführer, eine Sprachsoftware, ein Video oder eine DVD zu Rumänien sein? Im TransylvaniaTravel Shop finden Sie ein umfangreiches Sortiment für alle
Rumänienfreunde:


------------------------------------------------------------------
2- SHOP
------------------------------------------------------------------

GESCHENKIDEEN AUS DEM TRANSYLVANIATRAVEL SHOP:

Eine Auswahl aus unserem Programm:

BILDBÄNDE:
- Sibiu/Hermannstadt - Europäische Kulturhauptstadt
- Die Wassertalbahn
- Maramures Romania

REISEFÜHRER:
- Stadtführer Hermannstadt
- Stadtführer Schässburg und Biertan
- Stadtführer Heltau und Michelsberg
- Kleine Wanderungen rund um Hermannstadt
- Fahrradführer Südsiebenbürgen
- Wein und Reisen in Rumänien
- Rumänien und Republik Moldau
- Rumänien. Richtig reisen

FILME / VIDEOS:
- Reisewege: Rumänien
- Siebenbürgen - Naturbeobachtungen in Rumänien
- Maramuzica
- Wassertalbahn-Kollektioon
- Legenden zwischen Karpaten und Kaukasus

SPRACHE LERNEN:
- TalkNow Rumänisch
- WorldTalk Rumänisch
- Strokes Rumänisch
- Kauderwelsch Rumänisch


In unserem Online-Shop finden Sie ca. 100 Artikel zum Reiseland Rumänien:

- Straßenkarten und Atlanten
- Wanderkarten
- Karten touristischer Regionen
- Stadtpläne
- Reiseführer
- Bildbände, Reiseberichte und Landesinformationen
- Videos und DVDs
- Sprach-Lernsoftware
- Multimedia-CDs
- ...

http://shop.transylvaniatravel.net


------------------------------------------------------------------
3- KURZ UND BÜNDIG
------------------------------------------------------------------

GERINGE WAHLBETEILIGUNG FÜR EU-PARLAMENTARIER

Am 25. November sollten die Rumänen ihre ersten 35 gewählten EU-Parlamentarier nach Brüssel schicken. Mit nur 29,5 Prozent Wahlbeteiligung waren die Europawahlen aber die mit der niedrigsten
Wahlbeteiligung seit 1989. Das Referendum zur Personenwahl - immerhin standen 551 Kandidaten zur Auswahl - musste aufgrund der geringen Wahlbeteiligung sogar annulliert werden. Mit 28,8 Prozent der Stimmen war die Demokratische Partei der größte Gewinner und darf nun 13 Abgeordnete ins Europaparlament schicken.

GRAF DRACULA IST TOT

Der Besitzer des Schlosses Dracula in Schenkendorf (Brandenburg) ist am 17. November gestorben. Ottomar Rodolphe Vlad Dracula Prinz Kretzulesco, ein Antiquitätenhändler aus Berlin, der mit bürgerlichem Namen Otto Berbig hieß und gelernter Konditor war, war von der Familie des sagenumwobenen Grafen adoptiert worden und galt als einziger männlicher Nachfahr des Adelsgeschlechts. Sein gescheiterter Traum, das nach der Wende gekaufte Schloss in Dahme-Spreewald in einen touristischen Anziehungspunkt zu verwandeln machte ihn zum letzten "Graf Dracula". Das Schloss, das mehrmals auch als Filmkulisse diente, soll demnächst zwangsversteigert werden.

HELI SKI IM FAGARAS-GEBIRGE GEPLANT

Eine tschechische Firma plant, in der Gemeinde Cartisoara am Fuße des Fagaras-Gebirges, ein Feriendorf mit Skipiste, Lift und Ferienhütten zu bauen. Besondere Attraktion soll das Angebot von Helikopter-Ski im Fagaras-Gebirge werden.

GRUNDSTEINLEGUNG FÜR KATHEDRALE

Der Patriarch der Rumänischen Orthodoxen Kirche hat diese Tage den Grundstein der "Kathedrale der Erlösung des Volkes" auf einem 11-Hektar-Grundstück nahe des Parlamentspalastes in Bukarest gelegt.

BAUSEKTOR BOOMT

Die Zahl der Baugenehmigungen ist in den ersten drei Quartalen des Jahres um 21,4 Prozent im Vergleich zum Vorjahr angestiegen. Auch für 2008 wird eine Wachstumsrate des rumänischen Bausektors von mindestens 20 Prozent prognostiziert.

BILLA WILL 50 SUPERMÄRKTE IN RUMÄNIEN

Derzeit hat die zum Rewe-Konzern gehörende Supermarktkette Billa 25 Filialen im Land. 2008 sollen zehn weitere dazukommen und bis Ende 2010 soll ein Netzwerk mit 50 Standorten entstehen.

20 PROZENT MEHR WEIN AUS RUMÄNIEN

Die rumänische Weinindustrie erwartet für 2007 ein Wachstum von bis zu 20 Prozent. Wenig bekannt ist, dass Rumänien in Europa auf Platz 5 der Wein-Anbaufläche rangiert und auf Platz 6 nach der Erntemenge und Produktion.

NEUE FLUGVERBINDUNG STUTTGART - BUKAREST

Die rumänische Billig-Fluglinie Blue Air hat neben Köln/Bonn nun eine weitere Linie aus Deutschland aufgenommen. Ab 28.10. fliegt Blue Air dreimal wöchentlich von Stuttgart via Arad nach Bukarest Baneasa.
http://www.blueair-web.com

RUMÄNISCHER ADVENTSKALENDER

Auch heuer gibt es ihn wieder: den Online-Adventskalender der "wilden Rumänienfreunde": http://rumaenienadventskalender.de/07/


TERMINE:

Am heutigen 1. Dezember Literaturabend "Rumänien anno 2007" in Stuttgart / Literaturhaus.

6. Dezember/Sibiu: Acapella-Konzert mit Weihnachtsliedern und Colinden.

Im Dezember/Sibiu: "In Siebenbürgen: Mehr wie zum Leben braucht man nicht"- eine Ehtnographie in Wort und Bild. Seit 4. November in der Evangelischen Kirche zu sehen.

Im Dezember/Sibiu: Reinventing the Wheel - Kunst. Verkehr. Mobilität: eine künstlerische Auseinandersetzung mit Mobilitätskonzepten im städtischen
Bereich.

TV-TIPPS:

Sa, 01.12.07 13:00 Uhr, ZDF Dokukanal: Donaudelta in Nöten

Mi, 05.12.07 15:15 Uhr, NDR: Zu Besuch bei den Karpaten-Deutschen - Winter in der Zips

Fr, 07.12.07 06:00 / 13:00 / 21:00 Uhr, ZDF Dokukanal: Klöster in Rumänien - Agapia

Di, 11.12.07 13:30 Uhr, HR: Zu Besuch bei den Karpaten-Deutschen - Winter in der Zips

Mi, 12.12.07 22:30 Uhr, SWR: Kleiner Junge, große Töne - Ein Roma will nach oben

Mo, 17.12.07 22:05 Uhr, rbb: Der Herr der Wölfe - Ein Wildbiologe in den Karpaten

Di, 18.12.07 20:15 Uhr, HR: Karpatenwinter - Weihnacht in der Maramures


Zurück zum Archiv

Zurück zur Startseite