Biking Enduro Kanu Wandern
Home Land & Leute A - Z Aktiv Links Service Berichte Pinwand
Navigation
Sitemap
Newsletter
e-Mail:
Informationen
Reiseservice
Reiseberichte
Diaschau
eigener Bericht
Pinwand
eigene Notiz
Links
Partnerseiten
Link vorschlagen
Newsletter Archiv

Ausgabe 3/2004:

INHALT:

1- AKTUELL: Schäfer in den Karpaten
2- REISETIPPS: Pilotreise "Auf Hirtenpfaden"
3- KARTEN UND LITERATUR: Neuigkeiten, Tipps
4- LINKS: Aktuelles aus dem WWW
5- KURZ UND BÜNDIG: Aktuelle Meldungen, TV-Tipps

------------------------------------------------------------
1- AKTUELL
------------------------------------------------------------

SCHÄFER IN DEN KARPATEN

In den rumänischen Karpaten ist die Schafhaltung heute wie vor Jahrhunderten eine der wichtigsten Einnahmequellen. Die Hirten sind mit ihren Herden das ganze Jahr auf Wanderschaft ("Transhumanz"): den Sommer verbringen sie auf den Hochweiden der Karpaten, im Winter wandern sie Richtung Süden. In früheren Zeiten kamen sie dabei bis in den Kaukasus. Durch die Landrückgabe nach der Revolution sind ihnen aber heute viele Wege versperrt.

So wie die Pferdewägen gehören die Schäfer mit ihren Herden in Rumänien heute noch zum alltäglichen Straßenbild. Nicht selten kommt es vor, dass der Verkehr - auch auf Hauptstrassen - wegen einer Schafherde zum Stillstand kommt. Mit Pfiffen und mit Hilfe ihrer Hirtenhunde dirigieren die Schäfer die Tiere gekonnt auf die andere Straßenseite.

Während des Sommers weiden die oft aus hunderten Tieren bestehenden Herden meist in den höheren Karpatenregionen. Die Schafe werden zweimal täglich gemolken und die frische Milch vor Ort zum "Balmos" - dem rumänischen Schafskäse verarbeitet. Die Wanderschäfer nächtigen dabei oft im Freien oder in kleinen, einfachen Schäferhütten, den sogenannten "Stanas".

Das Leben der Schäfer ist dabei - wie vor Jahrhunderten - geprägt von den Einflüssen der Natur. Unwetter und Wölfe fordern immer wieder Opfer unter den Tieren. Die Hirtenhunde sind dabei wichtige Helfer. Zum Schutz vor den tödlichen Bissen der Wölfe tragen sie meist eine Kette mit einem Holzpflock um den Hals. Auch Kämpfe mit Bären müssen sie mitunter bestreiten.

Auch wenn man es den Männern in ihren Schafspelzen, die sie im Freien vor Wind und Wetter schützen, nicht ansieht: viele der Schäfer sind - für rumänische Verhältnisse - reiche Männer. Böse Zungen meinen, dieser Reichtum wäre vor allem darauf zurückzuführen, dass sie neben ihren eigenen Schafen auch die Tiere anderer Besitzer mit sich führen und - ob Zufall oder nicht - die Muttertiere der eigenen Herde oft zwei Lämmer gebären, während die Schafe der anderen Besitzer meist ohne Nachwuchs blieben.

------------------------------------------------------------
2- REISETIPPS
------------------------------------------------------------

AUF HIRTENPFADEN - Reise 330

Schäfer, Brauchtum und Wanderungen in den Karpaten

Ein Reiseangebot für Entdecker: Auf einer Pilottour wollen wir auf alten Hirtenpfaden durch die wunderschöne Gebirgslandschaft des Cindrel-Gebirges, südlich von Hermannstadt (Sibiu) wandern. Wir besichtigen Hermannstadt, wo die Spuren der deutschen Vergangenheit noch allerorts spürbar sind, erkunden Hirtendörfer, besuchen Dorfmuseen, lauschen einem Märchenerzähler in historischem Ambiente und besuchen Wanderschäfer in den Bergen. Gemeinsam mit einem Förster gehen wir auf Spurensuche von wild lebenden Bären. Wir wandern bis zum höchsten Gipfel des Cindrel-Gebirges (Muntii Cindrel, 2242 m) und besuchen das Iezere Naturreservat. Zurück geht's über Forststraßen im Geländewagen. Bei Bauernfamilien werden uns typisch rumänische Gerichte angeboten und beim abendlichen Lagerfeuer werden wir den unvergleichlichen Sternenhimmel Siebenbürgens betrachten.

Unser Angebot:
8tägige Wanderreise 16.5. - 23.5.04

Höhepunkte:
- Hirtenleben
- Wildbeobachtung vom Hochstand
- Pferdewagenfahrt

Leistungen:
- 7 Übernachtungen in ***Pension "Apfelhaus", Michelsberg
- Doppelzimmer mit Bad / WC, Tel., Internt, teilw. Balkon, Swimming-Pool
- Vollpension (Frühstück, Mittagessen, Abendessen, teilw. Picknick oder Lunchpakete)
- Führung und Betreuung durch einheimischen, deutschsprachigen Wanderführer
- Romantisches Lagerfeuer mit Grillspezialitäten
- Wildbeobachtung mit Förster
- Pferdewagenfahrt
- Fahrt mit Regionalzug und "Käseexpreß"
- Infomaterial
- Alle Transfers und Eintritte lt. Programm
- Reiseführer "Richtung Rumänien"
- Reisesicherungsschein

Reisepreis pro Person im DZ: EUR 390 (Promotions-Preis)

Das vollständige Reiseprogramm finden Sie hier:http://reisen.transylvaniatravel.net/
aktivreisen/reise330.html


REISEKATALOG 2004

Auf 44 Seiten präsentieren wir Ihnen die schönsten Rumänienreisen:

- Aktivreisen
- Rundreisen
- Ökotourismus
- Städteurlaub
- Geschäftsreisen
- Wellnessreisen
- Themenreisen
- Individualreisen

Hier können Sie Ihr kostenloses Exemplar bestellen:
http://reisen.transylvaniatravel.net/katalog.html

Unser gesamtes Reiseangebot finden Sie unter
http://reisen.transylvaniatravel.net


------------------------------------------------------------
3- KARTEN UND LITERATUR
------------------------------------------------------------

Bei TransylvaniaTravel finden Sie ein reichhaltiges Angebot an Karten und Büchern, Reiseführern, Stadtplänen und CDs zu Rumänien.

Neu im Programm:

BUCH: HISTORISCHE STÄTTEN - SIEBENBÜRGEN

von Harald Roth
Dieses Handbuch beschreibt in alphabetisch angeordneten Artikeln 179 Städte, Marktflecken, Burgen, Adelssitze und Klöster, an denen sich geschichtliches Leben verdichtet hat. Ein umfassendes Nachschlagewerk über die Geschichte Siebenbürgens von der Frühzeit bis zur Gegenwart. Zahlreiche Register und s/w-Grafiken.
Gebundene Ausgabe - 312 Seiten - Format: 11,5 x 17,7 x 2,8 cm - Kröner 2003
ISBN: 3-520-33001-6
Bestell-Nr.: 0198, Preis: EUR 25,00

Jetzt bestellen:
http://www.webmart.de/wmshop.cfm?
id=15941&pid=301261&md=103396



AUDIO-CD: KAUDERWELSCH RUMÄNISCH - AUSSPRACHETRAINER

Der Kauderwelsch Aussprachetrainer macht die wichtigsten Sätze und Redewendungen des Konversationsteils des Kauderwelsch-Buchs auf Audio-CD hörbar. Anders als die Begleitkassette funktioniert die CD auch ohne Buch.
Reise-Know-How Verlag Peter Rump GmbH
ISBN 383176087-x
Bestell-Nr.: 0079, Preis: EUR 7,90

Jetzt bestellen:
http://www.webmart.de/wmshop.cfm?
id=15941&pid=306134&md=104869



VIDEO: ICH TRÄUME AUCH JETZT NICHT VON DEUTSCHLAND

Dieser Dokumentarfilm erzählt die Geschichte einiger Menschen, die sich geweigert haben, ihre Heimat zu verlassen, als alle anderen es taten. Ein sensibles Porträt von Menschen, die nach dem "Exodus" in ihrer Heimat Siebenbürgen geblieben sind, erzählt am Beispiel der Gemeinde Hammersdorf.
VHS Video, 60 min., 2003 Stotz/Schmidt
Bestell-Nr.: 0078, Preis: EUR 19,95
Jetzt bestellen:
http://www.webmart.de/wmshop.cfm?
id=15941&pid=292990&md=100513



------------------------------------------------------------
4- LINKS
------------------------------------------------------------

Das Ministerium für Transport, Bau und Tourismus hat vor kurzem eine neue Website online gestellt:
http://www.romaniatravel.com/
Echt informativ!

Rumänien auf der ITB:
http://www.messe-berlin.de
http://www.rumaenien-tourismus.de/

Ein absolutes Kuriosum fand ich hier (bitte nicht klicken):
http://www.draculand.de/
Für EUR 89,90 bietet man ein Grundstück von gerade mal 30 x 30 cm in Transsilvanien an. Als Bonus dürfen Sie sich "Bojar de la Transilvanea" nennen - es gibt ja viele Dumme auf der Welt...


------------------------------------------------------------
5- KURZ UND BÜNDIG
------------------------------------------------------------

NEUE FLUGVERBINDUNG AB DÜSSELDORF

CARPATAIR bietet ab 19.3. ab Düsseldorf einen Flug nach Timisoara mit Anschlussflügen nach Sibiu, Cluj-Napoca, Oradea, Bacau und Iasi an. Geflogen wird 3x wöchentlich (Mo, Mi, Fr). Preise ab EUR 320,00 zuz. Flughafengebühren.

NEUE FLUGVERBINDUNG AB MÜNCHEN

Ab 28.3. fliegt TAROM von München neben Bukarest und Sibiu auch Cluj-Napoca an. Geflogen wird 5x wöchentlich (Mo, Mi, Do, Fr, So). Preise ab EUR 265,00 zuz. Flughafengebühren.

GÜNSTIGE ALTERNATIVE: GERMANWINGS

Aus dem Raum Köln - Bonn und Stuttgart fliegt man günstig (ab EUR 19,00 inkl. Gebühren) nach Budapest. Von dort können Sie per Bahn oder per Flugzeug z.B. mit MALEV nach Rumänien weiterreisen.

PLANDAMPFWOCHE AUF DER WASSERTALBAHN

Da auf der letzten funktionierenden Waldbahn Rumäniens, der "Wassertalbahn“ von Viseu de Sus, die normalen Zugleistungen vermehrt mit Dieselloks geführt werden, organisiert der Verein "Hilfe für die Wassertalbahn“ zusammen mit den rumänischen Partnern "Ecotours SRL“ und "R.G.Holz Company SRL“ erstmals vom 7. bis 13. März für Film- und Fotofreunde eine Plandampfwoche mit reinem Dampfbetrieb. http://www.wassertalbahn.ch

DIAVORTRAG VON KARPATENWILLI

Wilhelm Scherz, allen Rumänienfreunden als "Karpatenwilli" bekannt, stellt am 3.3., 19 Uhr in der Mittelschule Beilrode "sein" Rumänien vor. http://www.karpatenwilli.com

HERMANNSTADT UNESCO-WELTKULTURERBE?

Der Hermannstädter Bürgermeister Klaus Johannis möchte die Hermannstädter Altstadt gerne auf der Liste des UNESCO-Weltkulturerbes sehen. An einer entsprechenden Dokumentation arbeitet man derzeit.

EU-BEITRITT IN FRAGE GESTELLT

Die Rumänien-Berichterstatterin des EU-Parlaments, Emma Nicholson, hat die Unterbrechung der Beitrittsverhandlungen mit Rumänien verlangt. Das Land habe angesichts drastischer politischer Korruption Schwierigkeiten, die geforderten Kriterien zu erfüllen. Bis zum angestrebten Beitritt 2007 müsse das Land "noch viel tun".

DRACULA-PARK SOLL NOCH HEUER ENTSTEHEN

Das einst umstrittene Megaprojekt "Dracula-Park", das ursprünglich bei Sighisoara (Schäßburg) entstehen sollte, wird nun auf rund 100 Hektar im Bukarester Naherholungsort Snagov aufgezogen und soll bereits im Oktober teilweise in Betrieb gehen.

BÄRENBESTAND GEFÄHRDET

Nach einem Bericht des französischen Vereins zum Schutz der großen Raubtiere zufolge soll der Bärenbestand in den Rumänischen Karpaten sich seit der Wende um etwa die Hälfte reduziert haben. Hauptverursacher ist nach Angabe des Vereins der Jagdtourismus. http://www.GrandsPredateurs.com

DONAURADWEG SOLL VERLÄNGERT WERDEN

Die deutsche Gesellschaft für Technische Zusammenarbeit (GTZ) möchte den Donauradweg von Budapest bis zur Mündung ins Schwarze Meer verlängern. Ende Februar fand in Belgrad ein entsprechender Workshop mit den Anrainerstaaten statt.


TV-Tipps:

So, 7.3. WDR 16:00 - 16:30 Erlebnisreisen "Rumänien - Eine Reise im Donaudelta"
Reisereportage (Wh. 11.3., 11:30)

Di, 16.3. BR-alpha 19.00 - 19.45 Kleine Helden - "Straßenkinder in Rumänien"
Reportage

Mi, 17.3. RBB 23:45 - 00:15 Absolut "Hightech-Boom in Rumänien"
Jugendmagazin

Do, 18.3. 3sat 16:00 - 15:50 Ein rumänisches Abenteuer - "Hans hilft"
Reportage


Ausführliche Beschreibungen und weitere TV-Tipps finden Sie unter http://www.rennkuckuck.de/php/
events/tv.php


Newsletter
Karten
Erdély, Transsilvanien
Dimap-Verlag
Gute Über-
sichts- und
Straßenkarte
1 : 400.000
mit Orts-
namen in
Rumänisch,
Ungarisch
und Deutsch
Exklusiv erhältlich bei
TransylvaniaTravel.net
mehr Karten
Aktiv
Enduro
Kanu
Wandern
Zur Seite
Seite empfehlen
Philosophie
Impressum
AGB
Kontakt
Wissen
Wie heißt der höchste
Berg in den rumänischen
Karpaten?
Cucurbata
Pietrosul
Moldoveanu
Negoiu
Seitenanfang
Home | Land & Leute | A - Z | Aktiv | Links | Service | Berichte | Pinwand
Sitemap | Newsletter | Presse | Philosophie | Impressum | Kontakt
Copyright 2002, Ch. Harfmann
powered by communicate!