Biking Enduro Kanu Wandern
Home Land & Leute A - Z Aktiv Links Service Berichte Pinwand
Navigation
Sitemap
Newsletter
e-Mail:
Informationen
Reiseservice
Reiseberichte
Diaschau
eigener Bericht
Pinwand
eigene Notiz
Links
Partnerseiten
Link vorschlagen
Newsletter Archiv

Ausgabe 4/2003:

Schwierig, schwierig! Diese Einschätzung höre ich allerseits wenn ich den Leuten erzähle, dass ich mich für den Tourismus in Rumänien stark mache. Aber genau dies reizt mich auch. Ich bin aber überzeugt, dass es viele Menschen gibt, die dieses Land genauso positiv erlebt haben oder noch entdecken werden. Für diese Leute schreibe ich diesen Newsletter.

Informative Unterhaltung wünscht Ihnen

Christian Harfmann

Übrigens: Reaktionen auf die Beiträge sind immer willkommen!

-------------------------------------------------------------

INHALT:

1- Aktuell
2- Reisetipps
3- Karten und Literatur
4- Links
5- Kurz und bündig

-------------------------------------------------------------
1- AKTUELL
-------------------------------------------------------------

TOURISMUS IM AUFWIND

So titelt die Hermannstädter Zeitung in ihrer Ausgabe vom 14. März, unmittelbar nach Ende der Internationalen Tourismus-Börse in Berlin. Auch wenn die Reisebranche derzeit in einer ernsten Krise steckt, der rumänische Tourismusminister Dan Matei Agathon gab sich zuversichtlich.

In einer Pressekonferenz auf der ITB gab Herr Agathon bekannt, dass der deutsche Touristik-Konzern TUI 70 Prozent der Aktionen der in Constanta ansässigen Firma "Danubius Travel Agency" erworben habe. Der Konzern plant den Bau einer Hotelkette am Schwarzen Meer. Die Hotelkette RIU - sie besitzt 98 Hotels in zwölf Ländern -, die ebenfalls zu TUI gehört, wird am 1. Mai dieses Jahres das Hotel "Riviera" in Mamaia eröffnen, in das zwei Millionen Euro investiert wurden. 500 Touristen haben bereits ihren Urlaub in diesem Hotel gebucht. Agathon führte in Berlin Gespräche mit Vertretern der deutschen Reiseunternehmen TUI, Thomas Cook, Neckermann und ITS. Für dieses Jahr haben die deutschen Reiseveranstalter bereits 54.000 Urlaubsplätze gebucht.

Soweit, so gut. Auch auf der Messe in Berlin war der Rumänien-Stand gut besucht. Böse Zungen meinten zwar, das wäre vor allem auf den Wein-Ausschank zurückzuführen. Aber die Weinverkostungen waren nicht nur als Lockmittel gedacht, vielmehr sollte damit für das neue Tourismusprojekt der "Rumänischen Weinstraße" geworben werden.

Ansonsten waren die "neuen" Themen auf der ITB eigentlich die alten: Schwarzmeerküste, Dracula-Park, Kirchenburgen und Klöster. Besonderen Einfallsreichtum kann man dem rumänischen Tourismusministerium leider nicht nachsagen. Man versucht eben in erster Linie - leider - den Massentourismus zu fördern. Aber: Wo TUI, Thomas Cook und Neckermann einmal geweidet haben, da wächst kein Gras mehr! Das sollte den Verantwortlichen vielleicht einmal gesagt werden.

Dass einige Hotels in Mamaia schon jetzt ausgebucht sind, hat einen anderen Grund: Amerikanische GIs wurden schon vor Beginn des Irak-Krieges dort untergebracht. Nach Aussage des rumänische Verteidigungsministers Ioan Mircea Pascu sollen diese auch nach Beendigung des Irakkrieges in Rumänien stationiert bleiben. Wo George W. Bush einmal einen Fuß hingesetzt hat, da geht er auch nicht mehr weg.

Doch eigentlich möchte ich gar nicht so viel Kritisches verbreiten. Auch ich bin überzeugt, dass die Tourismuswirtschaft in Rumänien einer positiven Zukunft entgegen sehen kann. Gerade die Unsicherheiten der arabischen Welt werden die Leute verstärkt dazu bringen, in Europa Urlaub zu machen. Warum also nicht auch einmal Richtung Rumänien?

Das Land besticht nicht nur durch vielfältige Naturlandschaften und reiches Kulturerbe, nein, das wahre Kapital liegt in der Offenheit und Gastfreundschaft der Menschen, die in Rumänien leben. Und das können die Reisenden bei jeder meiner Touren selbst erleben.

-------------------------------------------------------------
2- REISETIPPS
-------------------------------------------------------------

Auch wenn es nicht zu Transsilvanien gehört - das Donaudelta ist in jedem Fall eine Reise wert - der Frühsommer ist der ideale Zeitpunkt dafür. Ein Schnäppchen für Aktive mit Liebe zur Natur stellt diese Reise ins einzigartige Biosphären-Reservat Donaudelta mit mehr als 300 dort lebenden Vogelarten dar:

KANUPARADIES DONAUDELTA

Die Tour führt kreuz und quer durch das Donaudelta und bietet vielfältige Möglichkeiten die einmalige Flora und Fauna des Deltas zu erforschen. Auf unserer Tour mitten durchs Delta kann in täglichen Bootsafaris und Wanderungen die Natur hautnah erlebt werden. Aber auch die Menschen, die hier leben, werden wir kennenlernen. Sie sind meist Fischer und ein Einblick in Ihre Lebensweise ist sehr interessant. Ein Bad im Schwarzen Meer oder in einem der unzähligen Seen kann fast täglich genossen werden. Wer gerne einsame Strandspaziergänge liebt, der kann das individuell ausdehnen. Auf Wunsch werden wir auch Mondscheintouren durchführen, und so das Deltaerlebnis noch intensiver gestalten.

Die wichtigsten Daten zur Reise:
- 15-tägige geführte Tour mit Kanus, Solar-Gepäckboot für Gepäcktransport
- Flug Frankfurt - Constanta - Frankfurt (andere Flughäfen D, H, S, B, M auf Anfrage)
- Donaudelta-Permit
- tägliche Kanu-Touren und Wanderungen
- Übernachtungen in Pensionen, Zelten, Fremdenzimmern bei einheimischen Fischerfamilien
- Vollverpflegung
- deutsch- und rumänisch sprechender Reiseleiter und Tourmanager
- Zweier-Kanadier mit Paddelausrüstung
- Gemeinschaftsausrüstung (Schwimmwesten, Zelte, Kocher, ...)
- große Rumänienkarte
- Reisesicherungsschein

Reisepreis:
pro Person EUR 990,-

Termine:
15.05. - 29.05.2003
19.06. - 03.07.2003
24.07. - 07.08.2003
28.08. - 11.09.2003

Das ausführliche Programm finden Sie unter
http://www.transylvaniatravel.net/
reisen/aktivreisen/reise109.html

Neben diesem Angebot können wir Ihnen auf Anfrage auch weitere, ganz individuelle Touren im Donaudelta anbieten - egal, ob mit Kanu oder Hausboot. Fragen kostet nichts!

Unser gesamtes Reiseangebot finden Sie unter
http://reisen.transylvaniatravel.net

-------------------------------------------------------------
3- KARTEN UND LITERATUR
-------------------------------------------------------------

Jetzt hat das Karten- und Literaturangebot zu Rumänien endlich den Platz, den es verdient. Unter http://shop.transylvaniatravel.net finden Sie jetzt noch mehr Karten und Bücher zu Transsilvanien und Rumänien als bisher. Und vor allem viel übersichtlicher.

Hier ein paar Auszüge aus den aktuellen Angeboten:

RUMÄNIEN ENTDECKEN - REISEFÜHRER

Kunstschätze und Naturschönheiten - Neuerscheinung 2003
von Birgitta Gabriela Hannover
Aktueller Reiseführer mit ausführlicher Beschreibung der einzelnen Landesteile, Geschichte, Reisetips, Stadtplänen;
424 Seiten, Trescher Verlag, 1. Auflage 2003,
34 Übersichtskarten und -pläne; 161 Fotos; broschiert.
ISBN 3-89794-012-4, Bestell-Nr.: 0084, Preis: EUR 14,95

Mehr Informationen finden Sie hier:
http://shop.transylvaniatravel.net

SPEZIALKARTE RUMÄNIEN PER RAD ENTDECKEN

Jetzt gibt es sie endlich: die 1. Radfahrkarte für Rumänien. Herausgegeben von bikeRomania in Zusammenarbeit mit dem CCN - dem Clubul de Cicloturism.

Der Maßstab ist mit etwa 1 : 850.000 zwar sehr grob, dafür bietet die Karte aber auch zahlreiche Tourenvorschläge und viele Infos für Individualisten, die Rumänien mit dem Rad entdecken wollen.

Und das beste: bei TransylvaniaTravel erhalten Sie diese Karte jetzt GRATIS!

Mehr Informationen finden Sie hier:
http://shop.transylvaniatravel.net

-------------------------------------------------------------
4- LINKS
-------------------------------------------------------------

Eine kurze Präsentation des Donaudeltas finden Sie unter
http://www.mtromania.ro/oferta_ger/atractii/
delta/das_donaudelta.html

Viel umfangreicher sind die Informationen auf dieser Seite:
http://all.at/delta

Herrliche Bilder und Impressionen aus dem Donaudelta finden Sie auf der Website von Stefan Lehretter:
http://www.donaudelta.de/

-------------------------------------------------------------
5- KURZ UND BÜNDIG
-------------------------------------------------------------

Die rumänische Fluglinie TAROM bietet ab 1. April ermässigte Flüge ab Deutschland an. So soll ein Linienflug von Frankfurt nach Bukarest bereits ab EUR 255,00 zuzüglich Flughafengebühren erhältlich sein. Allerdings nicht ganz ohne Haken: Die Stornogebühr beträgt 100 %, eine Umbuchung ist nicht möglich und das Ticket muss spätestens 21 Tage vor Abflug ausgestellt sein.

Ab 1. April soll es wieder eine Flugverbindung Sibiu - Stuttgart geben. Die private Airline Carpatair fliegt dreimal die Woche diese Strecke - mit kurzer Zwischenlandung in Timisoara (Temeswar).

Am Osterwochenende (18.04. - 20.04.2003) findet in Nürnberg (komm/k4) ein Rumänienwochenende statt. Geboten wird eine Fotoausstellung über die Maramures, einige rumänische Filme (Doku- wie auch Spielfilm) und ein Discoabend. Auch an typische Speisen und Getränke ist nach Angaben der Veranstalter gedacht. fr-schirmer@t-online.de

Ebenfalls am Osterwochenende wird der 1. Internationale Marathon Transilvania von Sighisoara (Schäßburg) nach Medias (Mediasch) veranstaltet.

Die neuen Intercity-Züge, die unter dem Namen "Blauer Pfeil" bereits seit Anfang Februar auf Strecken der rumänischen Bahn (SNCFR) verkehren, sollen ab Ende März auch Hermannstadt mit dem Osten wie Westen des Landes verbinden.

Das Hermannstädter Hotel "Römischer Kaiser" wurde bei der Gala des rumänischen Tourismus mit dem Sonderpreis für Investitionen im Hotelbetrieb ausgezeichnet.

Rumänische Spitzenweine gibt's jetzt auch in Deutschland zu kaufen. Die in Paderborn lebende Siebenbürgerin Irmgard Friedrich vertreibt diese. Mehr Infos unter http://www.ro-vin.de

Der meistfrequentierte Marktplatz von Sibiu (Hermannstadt), der Zibinsmarkt soll modernisert werden. Mit einer Überdachung soll daraus ein "Markt für das dritte Jahrtausend" entstehen. Schade drum.

TV-Tipps:
Sa, 5.4. SR/SWR 15.30 - 16.00: 100 % Urlaub - Urlaubsmagazin
u.a. mit dem Beitrage "Rumänien - auf Draculas Spuren in Siebenbürgen"

Sa, 12.4. ARTE 14.00 - 14.30: Thema: Vor dem EU-Erweiterungsvertrag

So, 13.4. MDR 02.15 - 04.10: die 25. Stunde - Spielfilm mit Anthony Quinn

Mo, 14.4. ZDF 00.00 - 00.30: Treffpunkt Musik "Die Aeros - Ein Feuerwerk tänzerischer Akrobatik, Teil 2"

Ausführliche Beschreibungen und weitere TV-Tipps finden Sie unter http://www.rennkuckuck.de/php/events/tv.php
Unser gesamtes Reiseangebot finden Sie unter
http://reisen.transylvaniatravel.net


Newsletter
Karten
Erdély, Transsilvanien
Dimap-Verlag
Gute Über-
sichts- und
Straßenkarte
1 : 400.000
mit Orts-
namen in
Rumänisch,
Ungarisch
und Deutsch
Exklusiv erhältlich bei
TransylvaniaTravel.net
mehr Karten
Aktiv
Enduro
Kanu
Wandern
Zur Seite
Seite empfehlen
Philosophie
Impressum
AGB
Kontakt
Wissen
Wie heißt der höchste
Berg in den rumänischen
Karpaten?
Cucurbata
Pietrosul
Moldoveanu
Negoiu
Seitenanfang
Home | Land & Leute | A - Z | Aktiv | Links | Service | Berichte | Pinwand
Sitemap | Newsletter | Presse | Philosophie | Impressum | Kontakt
Copyright 2002, Ch. Harfmann
powered by communicate!