TransylvaniaTravel - ein neues Europa entdecken
reisen info
Land & Leute
A - Z
Aktiv
Links
Service
Berichte
Pinwand


Ein neues Europa entdecken
Newsletter Ausgabe 6/2007

"Europas schöner Osten" - titelt das Reisemagazin GEO SAISON in der aktuellen Ausgabe und stellt verschiedene touristisch interessante Regionen von Slowenien über die Slowakei, Lettland und Polen bis Rumänien vor
(http://www.transylvaniatravel.net/seite/presse.html). Ganz klar: das Prädikat "Europäische Kulturhauptstadt" hat Sibiu/Hermannstadt eine neue Aufmerksamkeit in Europa beschert, die für die Stadt und umgrenzende Regionen im heurigen Jahr einen wahren Besucher-Boom ausgelöst hat.

Dass die fein herausgeputzte Stadt Sibiu nicht Rumänien ist wird wohl nur der Besucher erfahren, der die Kulturmetropole verlässt und sich auf schlechten Nebenstraßen dem "wahren Rumänien" nähert. Schon wenige Kilometer von der Stadt entfernt ziehen Schäfer wie vor Jahrhunderten auf der Transhumanz über die Berge Richtung Süden, prägen Pferdewägen das Straßenbild und bestellen die Bauern ihre Felder - wie vor Jahrhunderten - in mühsamer Handarbeit. Und dabei gehört Transsilvanien wohl noch zu den fortschrittlichsten Regionen des Landes.

"Ein komisches Land" musste ich während meiner Reise durch den Süden Rumäniens Anfang Mai wieder mal feststellen. Hier sind es oft nicht Pferdewägen, die das bevorzugte ländliche Verkehrsmittel darstellen, sondern Eselkarren. Auch die Einflüsse der türkischen Besatzung ist in der
Dobrudscha viel deutlicher zu spüren als in Transsilvanien und man fühlt sich - am Rande des Donaudeltas etwa - eher in Griechenland oder der Türkei. In den Kanälen und Armen des Deltas würde man jedenfalls nicht vermuten, dass dies ein EU-Land ist.

Eine halbe Tagesreise weiter zeigt dieses Land der Kontraste wieder sein anderes Gesicht. In Bukarest verdienen die Menschen besser und das zeigen sie auch gerne. Das Mobiltelefon ist zum unverzichtbaren Accessoir geworden, riesige Werbeplakate verzieren das Grau der endlos scheinenden Plattenbauten. Der Verkehr ist in der Hauptstadt nicht nur für ausländische Besucher zur Herausforderung geworden, teure Restaurants und unzählige Clubs geben den Neureichen die Möglichkeit, ihr Geld auszugeben und zeigen den weniger Beglückten wozu man es bringen kann in nicht mal 20 Jahren seit der Revolution.

Zu Wohlstand dürften es auch die Bewohner des Dorfes Buzescu, nahe Alexandria, gebracht haben. Bei der Fahrt durch den Ort traut man seinen Augen kaum. Riesige Paläste mit römischen und griechischen Säulen säumen die Hauptstraße - ein Disneyland der rumänischen Zigeuner.

Archaische Bauernkultur, tief verwurzelte Religiösität, einfachste Lebensverhältnisse und im westlichen Europa kaum vorstellbare Armut zum einen, protzerischer Reichtum, Sportautos, Clubs und Beach-Life zum anderen. Rumänien ist ein Staat der extremen Gegensätze. In Worten und Bildern ist die Faszination schwer zu fassen. Obwohl ich dieses Land nun schon sehr häufig bereist habe versetzt es mich immer wieder in Erstaunen.

Ihr
Christian Harfmann

------------------------------------------------------------------

INHALT:

1- REISETIPPS: Goldener Herbst in Transsilvanien, Last Minute
2- SHOP: Bildband Sibiu/Hermannstadt, Kulturschock Rumänien
3- KURZ UND BÜNDIG: Aktuelle Meldungen, TV-Tipps

------------------------------------------------------------------
1- REISETIPPS
------------------------------------------------------------------

NEU IM PROGRAMM: THEMENWOCHEN SIEBENBÜRGEN

GOLDENER HERBST IN TRANSSILVANIEN - REISE 101

In Cund (dt: Reussdorf), einem kleinen, in herrlicher Umgebung gelegenen und früher überwiegend von Siebenbürger Sachsen bewohntem, Dorf nahe Sighisoara (Schäßburg) lebt und arbeitet eine deutsche Familie seit 1994 und hat in dieser Zeit ein vorbildliches Dorfprojekt entwickelt und verfolgt. Sie haben vom Verfall bedrohte Höfe stilvoll restauriert und zu komfortablen Gästehäusern umgebaut. So hat sich Cund in den letzten Jahren zu einem "Geheimtipp" für sanften Dorftourismus in Rumänien entwickelt. Daneben betreibt die Familie mehrere Sozialprojekte, die zum einen Jugendlichen aus Deutschland, zum anderen der Dorfjugend neue Perspektiven geben und das Dorf Cund zu einem lebendigen Ort der interkulturellen Begegnung gemacht haben.

Während einer der schönsten Jahreszeiten - dem "Goldenen Herbst" mit all seiner Farbenpracht erleben Sie das unverfälschte Dorfleben, gewinnen einen Einblick in die Kultur, die Geschichte und das Leben der Dorfbevölkerung und haben im Rahmen eines abwechslungsreichen Rahmenprogrammes die Möglichkeit, sich handwerklich, kreativ oder auch sportlich zu betätigen: In den Manufakturen können Sie entweder am offenen Feuer der Schmiede, in der Schreinerei oder der Handweberei unter fachkundiger Anleitung eigene Werkstücke anfertigen oder mit einem erfahrenen ausgebildeten Kunstpädagogen im Rahmen eines Mal- und Zeichenkurses die täglich wechselnden Farbspiele der faszinierenden Natur auf Papier oder Leinwand bannen. Eine ganz besondere Erfahrung (für erfahrene Reiter wie Anfänger) ist auch, auf dem Rücken eines Pferdes oder in einer Kutsche die Täler, Hügel und weiten Felder zu durchqueren und traumhafte Aussichten auf das "Land hinter den Wäldern" zu entdecken. Neben diesen Naturerlebnissen werden Sie bei geführten Ausflügen nach Sighisoara (Schäßburg) - der schönsten Stadt Siebenbürgens - und Biertan (Birthälm) zwei historisch wertvolle mittelalterliche Orte kennen lernen (beide UNESCO Weltkulturerbe). Unsere Themenwochen sind auch für Familien mit Kindern bestens geeignet.

Termine:
06.10. - 13.10.07
13.10. - 20.10.07
Durchführung jeweils in Kleingruppen (4 - 8 Personen), individuelle Verlängerungswoche möglich.
Details unter
http://reisen.transylvaniatravel.net/themenreisen/reise101.html


LAST MINUTE: TERMINE IM JUNI UND JULI

Für folgende Gruppenreisen im Juni gibt es derzeit noch freie Plätze:

Themenwoche Maramures - Reise 7053 17.06. - 24.06.07
Traditionen, Brauchtum und archaische Bauernkultur
http://reisen.transylvaniatravel.net/themenreisen/reise705.html

Siebenbürgen und Moldauklöster - Reise 3022 23.06. - 30.06.07
Mittelalterliche Städte und orthodoxe Klöster
http://reisen.transylvaniatravel.net/rundreisen/reise302.html

Schnuppertour Südkarpaten - Reise 4012 30.06. - 07.07.07
Natur, Kultur und Wandern in Siebenbürgen
http://reisen.transylvaniatravel.net/aktivreisen/reise401.html

ANMELDESCHLUSS: 1.6.!


Reisen mit freien Plätzen im Juli:

Siebenbürgen und Moldauklöster - Reise 3023 14.07. - 21.07.07
Mittelalterliche Städte und orthodoxe Klöster
http://reisen.transylvaniatravel.net/rundreisen/reise302.html

Schnuppertour Südkarpaten - Reise 4013 14.07. - 21.07.07
Natur, Kultur und Wandern in Siebenbürgen
http://reisen.transylvaniatravel.net/aktivreisen/reise401.html

Wandertour Westkarpaten - Reise 4032 21.07. - 28.07.07
Golgräber, Klammen und Höhlen in den Apuseni-Bergen
http://reisen.transylvaniatravel.net/aktivreisen/reise403.html

Radtour Siebenbürgen - Reise 4045 28.07. - 04.08.07
Mit dem Fahrrad auf deutschen Spuren in Transsilvanien
http://reisen.transylvaniatravel.net/aktivreisen/reise404.html

Anmeldeschluss: jeweils 4 Wochen vor Reisebeginn - sofern noch Plätze
verfügbar sind.


REISEKALENDER 2007

Die Übersicht aller unserer Reisen finden Sie hier:
http://reisen.transylvaniatravel.net/kalender.html


REISEPROSPEKT 2007

Eine Auswahl unserer beliebtesten Natur- und Kulturreisen für Menschen mit Entdeckergeist finden Sie auch in unserem aktuellen Reiseprospekt, den Sie hier bestellen oder downloaden können:
http://reisen.transylvaniatravel.net/katalog.html

------------------------------------------------------------------
2- SHOP
------------------------------------------------------------------

SIBIU/HERMANNSTADT - EUROPÄISCHE KULTURHAUPTSTADT 2007 - NEUERSCHEINUNG

Zum Anlass des Kulturhauptstadt-Jahres hat der Verlag Wort+Welt+Bild (Siebenbürgen im Flug, Hermannstadt und das Alte Land) einen neuen 208-seitigen Bildband über Sibiu/Hermannstadt herausgebracht.

http://shop.transylvaniatravel.net (Bücher)

KULTURSCHOCK RUMÄNIEN

Die Bücher der Reihe "Kulturschock" des Reise-Know-How Verlages skizzieren Hintergründe und Entwicklungen, um eine Orientierungshilfe im fremden Alltag zu sein. Unsere Empfehlung für alle, die sich etwas intensiver mit dem von ihnen bereisten Land beschäftigen möchten.

http://shop.transylvaniatravel.net (Bücher)

In unserem Online-Shop finden Sie ca. 100 Artikel zum Reiseland Rumänien:

- Straßenkarten und Atlanten
- Wanderkarten
- Karten touristischer Regionen
- Stadtpläne
- Reiseführer
- Bildbände, Reiseberichte und Landesinformationen
- Videos und DVDs
- Sprach-Lernsoftware
- Multimedia-CDs
- ...

http://shop.transylvaniatravel.net

------------------------------------------------------------------
3- KURZ UND BÜNDIG
------------------------------------------------------------------

STAATSPRÄSIDENT IM AMT BESTÄTIGT

Das Referendum vom 19. Mai ergab ein klares "Ja" zu Traian Basescu. 78,9 Prozent stimmten gegen gegen die Entmachtung des Staatspräsidenten.

PREISTRÄGER IN CANNES

Mit dem Film "4 luni, 3 saptamani, 2 zile" - zu deutsch "Vier Monate, drei Wochen und zwei Tage" gewann der rumänische Regisseur Cristain Mungiu die "Goldene Palme" beim internationalen Filmfestival von Cannes.

WIRTSCHAFTSWACHSTUM VERLANGSAMT

Rumäniens Wirtschaftswachstum wird in diesem Jahr langsamer vorankommen als vom IWF prognostiziert. Das Brutto-Inlandsprodukt wird in der Prognose der Weltbank zufolge in den nächsten Jahren um 6 bzw. 5,8 Prozent zulegen.

PORSCHE MIT REKORDUMSATZ

Im vergangenen Jahr verkaufte die österreichische Porsche-Holding 43.000 Neuwagen in Rumänien. Bis 2012 will man landesweit neun Standorte errichten.

BILLIG-AIRLINE WILL EXPANDIEREN

Die Billigflug-Airline Wizzair plant, ihr Streckennetz in Rumänien zu erweitern. Neben der bestehenden Verbindung nach Bukarest werden derzeit die Destinationen Sibiu, Timisoara und Cluj-Napoca geprüft.

NEUES VERKEHRSKONZEPT FÜR SIBIU

Das Bürgermeisteramt in Sibiu/Hermannstadt hat in Kooperation mit der Technischen Universität Karlsruhe ein Projekt über ein integriertes Verkehrskonzept in Angriff genommen. Dies ist auch dringend nötig, da sich das Verkehrsaufkommen seit den 90er Jahren verzehnfacht hat.

EU_CHECKER GESUCHT

Am 20. Juli schicken die Politikfabrik e.V. und das Medienlabor Potsdam gemeinsam mit der Robert Bosch Stiftung 18 Jugendliche auf eine multimediale Entdeckungsreise durch die EU-Neulinge Rumänien und Bulgarien. Mehr Infos und Bewerbungsmöglichkeit unter http://www.euchecker.de

TERMINE:

Noch bis 3. Juni findet in Sibiu/Hermannstadt das Internationale Theaterfestival statt: http://www.sibfest.ro

Vom 17. - 21. Juni wird die internationale Enduroszene wieder auf Sibiu schauen. Zum vierten Mal veranstaltet Martin Freinademetz die Hard Enduro Rallye "Red Bull Romaniacs": http://www.redbullromaniacs.com


Den Veranstaltungskalender der Europäischen Kulturhauptstadt mit Eventsuche finden Sie unter http://www.sibiu2007.ro/index_de.php

TV-TIPPS:

Do, 31.05.07 14:15 Uhr, ZDF: Blaue Donau - Schwarzes Meer - Naturdokumentation über das Donaudelta

Sa, 02.06.07 10:05 Uhr, ARTE: Schmatt - Strategie einer Revolution

Mo, 11.06.07 15:15 Uhr, NDR: Die Donau - Unterwegs zum Eisernen Tor - Reisedokumentation

Mo, 11.06.07 23:00 Uhr, VOX: Süddeutsche TV: "Brunos Brüder - Probleme in der Stadt der Bären" - Reportage (Wh. 17.06. 09:15 Uhr)

Di, 12.06.07 15:15 Uhr, NDR: Die Donau - Zwischen Rumänien und Bulgarien - Reisedokumentation


Wenn Sie selbst Termine mit Bezug zu Rumänien in unserem Newsletter veröffentlichen möchten, schicken Sie uns diese bitte per eMail:
info@transylvaniatravel.net


Zurück zum Archiv

Zurück zur Startseite