TransylvaniaTravel - ein neues Europa entdecken
info shop
Aktivreisen
Rundreisen
Ökotourismus
Städteurlaub
Geschäftsreisen
Wellnessreisen
Themenreisen
Individualreisen

Oekotourismus Reise 803 Reiseablauf
Auf dem Hausboot im Donaudelta
Sanfter Tourismus im einzigartigen Vogelparadies
1. Tag:
Am Flughafen von Bukarest (Otopeni) empfängt Sie Ihr deutsch sprechender Reiseleiter. Mit dem Bus fahren wir nach Tulcea, der wichtigsten Stadt im Donaudelta. Sie beziehen unsere Kabine auf dem Hausboot. Am Abend lernen wir uns bei einem herrlichen Fischspezialitäten-Menü kennen. Transfer ca. 290 km, 4 - 5 h.

2. - 6. Tag:
Heute tauchen wir ins Donaudelta ein! Strassen gibt es ab jetzt keine mehr. Für unsere Reiseetappen benützen wir einen Motorkutter, welcher das Hausboot zieht. Tagestouren werden meistens mit dem Motorkutter unternommen, z.T. kommen auch kleine Motorboote und/oder Ruderboote zum Einsatz.

Im Donaudelta ist die Reiseroute vom Wasserstand der Kanäle und der kleinen Wasserarme abhängig. Im Frühjahr gibt es öfters Hochwasser, im Herbst kann ein niedriger Pegelstand Ursache für eine Routenänderung sein. Dazu gibt es lokal und zeitlich ständig wechselnde Sperrgebiete während der Brut- oder Schonzeiten. Meist werden (können) solche Verbote erst kurzfristig in der Saison bekannt gegeben. Unser erfahrener, lokaler Reiseleiter und Ornithologe ist jederzeit in der Lage, attraktive Routen zusammenzustellen, auf denen die Schönheiten der Schilf-, Ur- und Waldlandschaften sowie der Fauna und Flora erkundet werden können. Nebst Dutzender verschiedener Vogelarten können wir mit etwas Glück auch Reh, Wildschwein und Marderhund aufspüren.

Unsere Ausflüge auf Kanäle und Seen beginnen morgens nach einem reichhaltigen Frühstück. Je nach Programm kommen wir zum Mittagessen aufs Hausboot zurück oder verpflegen uns bei längeren Touren mit einem liebevoll zusammengestellten Picknick unserer Küchenmannschaft. Unser Tagesprogramm endet mit einem Nachtessen an Bord unseres Hausbootes. Lokale Spezialitäten, vor allem Fisch, Gemüse und Salat aus der Region und ein guter Wein aus der Dobrudscha erwartet Sie.


Fest auf dem Programm steht für uns die Erkundung der grösseren und kleineren Seen des Donaudeltas wie zum Beispiel Fortuna, Ciobanica, Baclanesti, Iacub, Cuibida, Bogdaproste und Rotundu. Der Besuch einer ehemaligen ökologischen Fischfarm, heute eine außergewöhnliche Landschaft, welche von Rosapelikanen zum Fischen besucht wird, ist ebenfalls ein Höhepunkt. Die Rosapelikane vergesellschaften sich gerne mit Kormoranen und Zwergscharben. Auf unseren Touren werden wir auch Krauskopfpelikane, Seidenreiher, Silberreiher, Kolbenente, Rotfußfalke, Purpurreiher, Löffler, Säbelschnäbler und viele andere Vogelarten beobachten. Unser Reiseleiter wird Sie über verschiedene WWF Projekte informieren. Der Besuch typischer Dörfer wie Letea und Maliuc wird Ihnen einen Eindruck von der Vielfalt ethnischer Bevölkerungsgruppen im Donaudelta geben. Die Sanddünen und der Urwald in der Nähe von Letea eröffnen Ihnen eine völlig unerwartete Welt.

7. Tag:
Heute ist unser Abschiedstag. Nach einem frühen Frühstück bringt uns der Bus zum Flughafen Henri Coanda (Otopeni) Bukarest. Auch diese Rückreise dauert ca. 4,5 Std. Abflug ab ca. 17:00 Uhr möglich.

Wetter und Wasserstand werden unsere Fahrtouren bestimmen.

(Eventuelle Abweichungen von diesem Musterablauf beeinträchtigen nicht Art und Inhalt der Reise.)





Kundenzone
Newsletter

What's new powered by crawl-it
© 2002 - 2016
Ch. Harfmann
Impressum
Newsletter | Presse | Philosophie | AGB | Kontakt
Sitemap Seitenanfang
TransylvaniaTravel - Ihr Spezialist für Rumänienreisen. D-84359 Simbach/Inn - Schulgasse 8